Das Computermagazin Chip (eigene Schreibweise: CHIP) wird in 15 Ländern Europas und Asiens herausgegeben und gehört in Deutschland zu den ältesten PC-Zeitschriften.
Im September 1978 erschien die erste Ausgabe. Neben allgemeinen Nachrichten rund um computing device- und Technikthemen teilt sich das Magazin in verschiedene Ressorts auf: pattern, try und Technik.
CHIP bedient mit seinen Artikeln ein breites Spektrum an Zielgruppen: Neben Einsteigern und Fortgeschrittenen können nach Verlagsmeinung auch Profis und IT-Entscheider auf ihre Kosten kommen.

Show description

Read or Download CHIP (May 2012) PDF

Best Technology books

Build Your Own Electric Vehicle

Move Green-Go electrical! swifter, more cost-effective, extra trustworthy whereas Saving power and the surroundings “Empowering individuals with the instruments to transform their very own automobiles offers an instantaneous course clear of petroleum dependence and may join the options portfolio. ” – Chelsea Sexton, Co-founder, Plug In the United States and featured in Who Killed the electrical motor vehicle?

The Digital Doctor: Hope, Hype, and Harm at the Dawn of Medicine's Computer Age

The hot York occasions technology Bestseller from Robert Wachter, smooth Healthcare’s no 1 so much Influential Physician-Executive within the US whereas glossy drugs produces miracles, it additionally grants care that's too usually damaging, unreliable, unsatisfying, and impossibly pricey. For the earlier few many years, know-how has been touted because the remedy for all of healthcare’s ills.

Business Driven Information Systems

Enterprise pushed tasks first; know-how moment enterprise pushed details platforms discusses a variety of enterprise tasks first and the way expertise helps these projects moment. the basis for this special approach is that company tasks may still force know-how offerings. each dialogue first addresses the company wishes after which addresses the know-how that helps these wishes.

Semiconductor Physics And Devices: Basic Principles

With its robust pedagogy, more suitable clarity, and thorough exam of the physics of semiconductor fabric, Semiconductor Physics and units, 4/e offers a foundation for figuring out the features, operation, and boundaries of semiconductor units. Neamen's Semiconductor Physics and units offers with homes and features of semiconductor fabrics and units.

Extra resources for CHIP (May 2012)

Show sample text content

In späteren Versionen folgte die Anbindung von Diaspora an fb und Twitter, damit Statusmeldungen auf Wunsch auch dort gepostet werden. Eine weitere Neuerung waren die „Aspekte“, ein ungewöhnliches Wort für Freundeskreise. Dieses Konzept hat Google später mit den „Kreisen“ in Google+ übernommen, Diaspora wiederum adaptierte das structure von Google+. Auch weitere Funktionen hat sich Diaspora von der Konkurrenz abgeschaut: Hashtags, die Begriffe leichter auffindbar machen, ein Direktnachrichtensystem, einen „Gefällt mir“-Button. Umsteiger werden sich additionally schnell heimisch fühlen – und einige Vorteile genießen: Diaspora ist werbefrei, guy kann jegliche artwork von Pseudonym verwenden, Daten werden nicht an Unternehmen weitergegeben. Datenschutz und -kontrolle sind aber nicht die einzigen Bereiche, bei denen fb Raum für Verbesserungen lässt. fb ist → 39 t ren D //  te St //  t eC H n ik Soziale netzwerke NeUe SoZIaLe NeTZWeRke 1 2 three four 1 tumblr: Finden und teilen von Webinhalten; eigener Microblog couchfunk: tv-programm stay mit anderen Usern diskutieren Foursquare: lokale vernetzung über check-ins; Sonderangebote groß und bisweilen so unübersichtlich, dass sich der person schnell verlieren kann. Dahinter steckt Methode, denn fb will die Beziehungen der person untereinander auf so vielfältige Arten wie möglich erfassen – getreu der Firmenmaxime, die Welt offener und vernetzter gestalten zu wollen. Special-Interest-Netzwerke hingegen setzen einen klaren Schwerpunkt auf ein Thema oder einen Nutzungszweck. Solche Portale gibt es schon länger, etwa YouTube oder die Fotoseite Flickr, doch wurden die nicht im Hinblick auf soziale Vernetzung entwickelt. Und genau diese Lücke, soziale Netzwerke mit starker Bindung der consumer untereinander und starker Bindung zu den Inhalten, besetzen neue Dienste. mehr ordnung im nachrichtenstrom In diesem Microblog kann jeder Inhalte posten – muss es jedoch nicht. Damit funktioniert Tumblr ähnlich wie die Blogplattform WordPress, nur viel einfacher und mit sozialen Komponenten wie dem Favorisieren und Re-Bloggen der Inhalte anderer. Wollen Sie selbst etwas posten, dürfen das nicht nur Bilder, video clips, hyperlinks und Texte, sondern im Gegensatz zu fb auch Audiofiles sein. Über Schlagworte (Tags) suchen Sie zudem gezielt nach spezielleren Inhalten – und können diesen Tags auch folgen. So bekommen Sie neue Einträge dazu auch von den Usern angezeigt, denen Sie nicht folgen. Eine weitere Sharing-Plattform ist Pinterest. Diese digitale Foto- und Videopinnwand hat in den united states bereits über 12 Millionen consumer, ist in Deutschland mit 70. 000 Nutzern (Ende Februar) aber noch ein Geheimtipp. Auch diese Seite ist in Kategorien aufgeteilt, über die Sie andere person finden und ihnen folgen können. Viele Nutzer legen zudem eigene „Boards“ an, die weitere Themenfelder definieren. Über den „Pin it“-Button, ein kleines JavaScript-Bookmarklet, das Sie in der Favoritenleiste des Browsers ablegen, lassen Sie sich alle Bilder und movies einer web site anzeigen, die Sie pinnen können.

Rated 4.59 of 5 – based on 24 votes