"Eine schreckliche Gefahr droht der Galaxis. Auch ich bin ihr nicht ge­wachsen und muss daher die Flucht ergreifen!"
Mit diesen Worten verabschiedet sich ES, das Geisteswesen vom Kunstplaneten Wanderer, von Perry Rhodan und der Menschheit. ES hinterlässt den Völkern der Milchstraße jedoch ein ihm würdiges Abschiedsgeschenk: fünfund­zwanzig Zellaktivatoren, die überall in der Galaxis verstreut sind und ihren Findern die relative Unsterblichkeit verheißen. Ein unglaublicher Run auf die begehrten Geräte setzt ein: Selbst Freunde werden im Konkurrenzkampf um die Es sind umweltangepasste Riesen- und Zwergmenschen, die auf allen Planeten ihre Tätigkeit entfalten können.

Ein unglücklicher Zufall führt dazu, dass einer dieser Spezialisten einen Zellaktivator mit einem Strahlenschuss vernichtet. Die freiwerdende Energie des Aktivators bringt eine geheimnisvolle Maschinerie in Gang, die auf Hun­derten von Planeten zum Ausschlüpfen monströser Kreaturen aus ihren Eiern führt. Bevor Gegenmaßnahmen ergriffen werden können, sind zahlreiche Welten von den sogenannten Hornschrecken überschwemmt...

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

Show description

Read Online or Download Hornschrecken (Perry Rhodan Silber Edition 18) PDF

Best Space Opera books

The Nano Flower (Greg Mandel)

Peter F. Hamilton is one the emerging stars of technology fiction within the nineties. His epic area experience, the truth disorder, used to be a tremendous foreign bestseller, whereas his close to destiny thrillers, Mindstar emerging and A Quantum homicide, brought an fascinating new hero within the personality of Greg Mandel, a contract operative whose telepathic talents provide him a vital aspect within the excessive tech international of the twenty-first century.

Lurulu (Ports of Call)

Rejoin Myron Tany and the staff of the distance freighter Glicca as they ply their means from planet to planet, big name to megastar, and event to experience. every one of them is there unintentionally, and every has a mystery quest. From one global to the subsequent, they are going to chase their desires of revenge and achievement.

The Temporal Void (Commonwealth: The Void Trilogy)

In the past, the astrophysicist Inigo started dreaming scenes from the lifetime of the outstanding Edeard, who lived in the Void, a self-contained microuniverse on the center of the galaxy. Inigo’s inspirational desires, shared by way of 1000's of thousands through the galaxy, gave delivery to a faith: dwelling Dream.

When All Seems Lost: A Novel of the Legion of the Damned

An exhilarating new Legion of the Damned epic tale-from the nationwide bestselling writer of should you Fell. captured by way of the alien Ramanthians and imprisoned in a brutal slave hard work camp, the Confederacy's Presidential entourage needs to preserve their identities mystery. yet diplomat Christine Vanderveen is anxious that the various prisoners will be tempted to bare the ruse.

Additional info for Hornschrecken (Perry Rhodan Silber Edition 18)

Show sample text content

Die Wissenschaftler arbeiteten mit dem Wissen der Akonen und Arkoniden und mit den Ergebnissen ihrer Forschungen. Von der wissenschaftlichen Seite her konnte keine Panne passieren. Der Unsicherheitsfaktor Mensch wurde durch regelmäßig wiederholte Reihentests und schwierige Prüfungen so klein gehalten, daß bisher nur drei Explorer verlorengegangen waren. Im stillen battle Herzog stolz auf die Besatzung. 117 »Etwas Neues? « fragte er den diensttuenden Funker. »Nein«, antwortete dieser knapp. Bevor Herzog weitere Fragen stellen konnte, gab es Alarm. Herzog schloß geblendet die Augen. Eine Stelle des Panoramaschirms, größer als vier Quadratmeter, glich einem Scheinwerfer mit mehr als zehn Millionen Stilb. »Abblenden! « schrie Herzog und hielt beide Hände vor seine Augen. »Dann müssen wir blind fliegen«, sagte eine Stimme. Herzog reagierte sofort. »Schiff stoppen! Verdunkeln! Warum ist das nicht getan worden? « »Schiff steht schon, Sir. So – Schiff verdunkelt! « meldete der Pilot. Als Herzog wieder general sehen konnte, lag der gewaltige Rundsichtschirm erloschen vor ihm. Sein 1. Offizier erstattete ihm Bericht. »Unsere Ortungen liefen auf Null, Sir. Das Schiff flog, wie angeordnet, mit halber Lichtgeschwindigkeit. Plötzlich auf Grün 67:34,00 eine punktförmige Lichtquelle. Dann warfare es schon aus. Automatisch schlossen sich unsere Blenden, aber sie schlossen nicht vollständig. was once sie an Licht hereinließen, machte uns alle halb blind. « Hinter dem 1. Offizier wurde geflüstert. Die ersten Auswertungen kamen. Die Geräte hatten bei der Lichtflut nicht versagt. Über Interkom meldete sich die Abteilung Physik. Leuchtsignale gaben an, daß drei weitere wissenschaftliche Abteilungen auch mit der Schiffszentrale sprechen wollten. Dieser Lichtausbruch, der die EXPLORER-2115 plötzlich getroffen hatte, schien nicht natürlichen Ursprungs zu sein. Herzog hörte Stilb-, Candela-, Lux- und Lumenwerte in einer Größenordnung, die über seine Vorstellungskraft gingen. Und dazwischen klang die Stimme des Abteilungsleiters für Physik. Er sprach von einer unklaren Lichtblitzbombe mit langer Brenndauer. Herzog blickte über seinen Piloten hinweg auf das Steuerpult. »In welcher Entfernung von uns hat sich die Lichtquelle befunden? « Die Angaben vermißte Herzog immer noch. Von der Distanzortung kam Stöhnen. 118 »Sir«, erklärte der Mann an dem Gerät, »ich kann Ihnen nur unterschiedliche Werte mitteilen. Das Lichtding rast hinter uns her. « »Was? « fragte Herzog kurz. »Ja, Sir. Beim Aufblitzen battle der Abstand 1,7 Millionen Kilometer. Wir flogen mit Halblicht. Innerhalb der ersten sechs Sekunden warfare die Lichtquelle bis auf rund three hundred. 000 Kilometer an unser Schiff heran. Als wir stoppten, ging sie mit ihrer Fahrt speedy auf Null herunter und trieb von da an nur noch langsam auf uns zu, bis das Grellicht vor wenigen Sekunden erlosch. « Herzog blickte zum Mikrophon, das ihn mit der physikalischen Abteilung verband. »Haben Sie mitgehört? « »Mitgehört, Sir. Leider ist durch den Alarm meine Abteilung nicht mehr besetzt gewesen. Von unserer Seite kann dazu nichts gesagt werden.

Rated 4.63 of 5 – based on 33 votes